Hörgeräteversicherung Stiftung Warentest

"Lohnt sich eine Hörgeräteversicherung?" Finanztest 9/2020 der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat sich im Finanztest 9/2020 der Frage angenommen, ob eine Hörgeräteversicherung sinnvoll ist. Das Resultat: Eine Hörgeräteversicherung sei "oft entbehrlich". Dabei zu beachten gilt jedoch, dass zu dieser Einschätzung lediglich ein spezieller Beispielfall führte, der an einer Handvoll Hörgeräteversicherungs-Modelle durchgespielt wurde. In der Praxis treten viele weitere Fälle ein, die dort nicht berücksichtigt wurden.

Bild: Hörgeräteversicherung Stiftung Warentest

Hörgeräte Versicherung Finanztest kurz erklärt

Eine Dame kauft sich ein Hörgerät in Höhe von 1500 €. Die Krankenkasse leistet eine Zuzahlung von 785 €. Die Käuferin beteiligt sich selbst mit 715 €. Nach drei Jahren verliert sie das Hörgerät in einem Supermarkt. Die Krankenkasse zahlt die Zuzahlung erneut, die Nutzerin muss lediglich eidesstattlich versichern, dass sie ihr Hörgerät unwiederbringlich verloren hat.

Dieser laut Stiftung Warentest real existierende Fall wurde herangezogen, um herauszufinden, ob eine Hörgeräteversicherung sinnvoll gewesen wäre. Das Urteil lautete: meistens nicht. Denn die Krankenkasse würde einerseits jederzeit erneut die Zuzahlung leisten und andererseits alle anfallenden Reparaturen übernehmen.

Stiftung Warentest Finanztest 9/2020: Kritik

Die Annahme, dass die Krankenkassen alle Reparaturen übernehmen und auch bei Verlust erneut zahlen ist nicht ganz richtig, auch wenn sie in diesem Fall zutraf.

Denn:

  • Krankenkassen sind nicht dazu verpflichtet, erneut eine Zuzahlung zu leisten. In einigen Fällen gewähren sie Kulanz, in vielen Fällen aber auch nicht. Es kann also nicht damit gerechnet werden, dass eine erneute Beteiligung stattfindet.
  • Krankenkassen gewähren eine Reparaturpauschale von ca. 150 € in 6 Jahren. Ist diese Pauschale aufgebraucht, müssen alle weiteren Kosten selbst getragen werden. Alleine der Austausch eines defekten Hörer kostet 120 € bis 180 € (damit ist innerhalb der 6 Jahre zu rechnen). Dazu kommen Wartungskosten und sonstige Reparaturen von Beschädigungen durch Handhabungsfehler, Schweiß, oder unzulängliche Reinigung.

Fazit: am besten selbst vergleichen!

Der Finanztest 9/2020 der Stiftung Warentest ist unvollständig und nicht auf die Allgemeinheit zu übertragen, da lediglich ein spezieller Fall für die Prüfung herangezogen wurde. Für die Dame im Beispiel mag sich eine Hörgeräteversicherung nicht gelohnt haben, in der Praxis kann es jedoch ganz anders aussehen. Daher ist es wichtig, einen individuellen Tarif zu finden, der auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden kann. Alle Informationen zu Hörgeräteversicherungen finden Sie hier.

Beurteilen Sie diese Seite

Wie finden Sie die Informationen, die wir Ihnen hier vermitteln? Ihre Meinung ist uns wichtig. Fragen zum Produkt oder Anfragen zur Seite nehmen wir gern persönlich entgegen.

Gesamtbewertung

0
0,0 rating
0 out of 5 stars (based on 0 reviews)
Scroll to top