AXA Hörgeräte Versicherung

Was zeichnet die AXA Hörgeräteversicherung aus?

Die AXA bietet mit ihrer Hörgeräteversicherung ein spezielles Modell an, das sowohl eine private Krankenzusatzversicherung enthält als auch eine Sachversicherung. Das bedeutet: Wird ein Hörgerät benötigt, übernimmt sie unabhängig von Zuzahlungen der Krankenkasse bis zu 80 % des Kaufpreises. Wurde das Hörgerät bereits gekauft, werden anteilig die Kosten für Reparaturen und bei Verlust übernommen. Hier reguliert die AXA Hörgeräteversicherung Schäden über die Reparaturkostenpauschalen der Krankenversicherungen hinaus, also auch bei Selbvstverschulden oder Unfall. Die preisliche Obergrenze der Erstattung bei Versicherungsfällen liegt bei 500 € alle 5 Jahre.

Zum Überblick über alle Hörgeräteversicherungen.

Diese Leistungen sind bei der AXA Hörgeräteversicherung enthalten

Einfacher Online-Abschluss

Nach 3 Monaten Wartezeit wirksam

Ab 12 € im Monat

Abhängig vom Kaufpreis des Hörgeräts

Übernimmt bis zu 80 % des Hörgeräte-Preises

Bis zur Höchstgrenze von 500 €

Übernimmt Anteile der Reparaturkosten

Auch bei Selbstverschulden

Erstattung bei Verlust / Diebstahl

Bis zu 500 € für das Ersatz-Hörgerät

Übernimmt bis zu 100 % bei Sehhilfen

Bis zu einem Wert von 300 €

Erstattet Kosten für Audio-Checks

Übernimtm bis zu 80 € der Kosten

Weitere Zuschüsse

Beispielsweise für Vorsorgeuntersuchungen und Heilpraktiker

Beurteilen Sie diese Seite

Wie finden Sie die Informationen, die wir Ihnen hier vermitteln? Ihre Meinung ist uns wichtig. Fragen zum Produkt oder Anfragen zur Seite nehmen wir gern persönlich entgegen.

Gesamtbewertung

4.8
4,8 rating
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 13 Bewertungen)
Scroll to top