Hausgeräte Versicherung

Rundum-Schutz mit der geeigneten Geräteversicherung

Mit einer Hausgeräte Versicherung schützen Sie Ihre Geräte gegen Schäden. Bei bis zu 0 % Selbstbeteiligung werden Ihnen anfallende Reparaturkosten erstattet. Berücksichtigt werden nahezu alle Ursachen: Verschleiß, Eigenverschulden, Konstruktionsfehler, Unfall - optional ist auch ein Schutz gegen Verlust bzw. Liegenlassen und Diebstahl integriert.

In Kooperation mit

Bild: hoergeraeteversicherung

Vorteile durch die Hausgeräteversicherung

100 % Reparaturkostenübernahme

auch Anfahrts- und Ersatzteilkosten

Angebot: 3 für 2

3 Geräte versichern, für 2 zahlen

Jedes Hausgerät versicherbar

egal ob Waschmaschine, Herd oder Klimaanlage

Alle Schäden berücksichtigt

auch bei Eigenverschulden oder Verschleiß

Schutz gegen Verlust und Diebstahl

In Form von Kaufbeteiligung oder Ersatzgerät

Individuelle Laufzeit

Versicherungsstart und -dauer frei wählbar

Berechnen Sie den Tarif für Ihr Gerät



Bild: Wertgarantie Testsiegel
Bild: Wertgarantie TÜV Rheinland

Gegen alle Eventualitäten geschützt mit der Geräte Versicherung

Vollständige Reparaturkostenübernahme bei 0 % Selbstbeteiligung inkl. Ersatzleistungen bei Totalschaden ermöglichen sowohl der Komplettschutz - Basis als auch der Komplettschutz - Premium. Im Premium-Tarif sind Sie zusätzlich gegen Verlust, Liegenlassen, Abhandenkommen oder Diebstahl abgesichert.

Komplettschutz – Basis

Bei 0 % Selbstbeteiligung erstattet der Basis-Tarif Reparaturkosten komplett, inkl. Anfahrt, Arbeitszeit und Ersatzteile. Bei Totalschaden erhalten Sie eine Beteiligung in Mindesthöhe des Zeitwerts für den Kauf eines gleichwertigen Ersatzgeräts.

Komplettschutz – Premium

Möchten Sie Ihr Hausgerät auch gegen Verlust, Abhandenkommen und Diebstahl absichern, ist der Premium-Tarif die richtige Wahl. Er ergänzt die Leistungen des Basis-Tarifs um einen Verlust-, bzw. Diebstahlschutz und leistet Ersatz in Mindesthöhe des Zeitwerts des Geräts.

Gegen diese Schäden können Sie sich schützen:

Verschleiß, Abnutzung, Alterung

unvermeidbare Schäden durch den alltäglichen Gebrauch

Fall-/ Sturzschäden, Unfall

Schäden durch Darüberstolpern, Fallenlassen, Dagegenkommen

Unsachgemäße Handhabung

Schäden durch Nichtbeachten der Bedienungsanleitung

Elektronikschäden

z.B. Programmfehler, defekte Steuerplatine oder Überspannung

Motor-, und Lagerschäden

z.B. an Waschmaschine, Geschirrspüler oder Staubsauger

Wasser, Feuchtigkeit

Beschädigung durch Eindringen von Feuchtigkeit und Flüssigkeit

Die Versicherungssumme

Entscheidend für die Schadenregulierung ist die Höhe der versicherten Summe. Hausgeräte Versicherungen ziehen hierfür in der Regel den tatsächlichen Kaufpreis heran. Bis zu diesem Betrag werden Schäden reguliert. Maßgeblich ist dieser Wert auch für die Berechnung des Zeitwerts, den Sie bei Totalschaden, Verlust oder Diebstahl von der Geräteversicherung erstattet bekommen.

Laufzeitbedingungen

Der Vorteil einer Haushaltsgeräte Versicherung ist der, dass sie jederzeit abgeschlossen werden kann. Es macht also keinen Unterschied, ob das Gerät neu oder gebraucht ist. Auch die Versicherungsdauer kann nach Belieben angepasst werden. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Gewährleistungs- und Garantieansprüchen ist die Wirkungsdauer einer Geräte Versicherung also nicht begrenzt. In der Regel kann sie auch übertragen werden, wenn Sie das alte Gerät durch ein neues austauschen.

Verschiedene Anbieter - Verschiedene Versicherungen

Ergo Geräteversicherung

Die Ergo Hausgeräte Versicherung erstattet alle Reparaturkosten. Beschädigte Geräte werden entweder direkt vor Ort repariert oder abgeholt und intakt zurückgesandt. Bei Totalschaden wird Ihnen bis zu 60 % des Kaufpreises erstattet. Ein Schutz gegen Verlust bzw. Diebstahl ist nicht vorgesehen.

Arag Hausgeräteversicherung

Die Geräteversicherung der Arag leistet im Schadensfall bis zu 5000 €, egal wie teuer das versicherte Gerät war. Es wird pro Fall eine Selbstbeteiligung von 50 € verlangt, jedoch wird bei Totalschaden innerhalb der ersten 2 Jahre der Neupreis erstattet. Die insgesamte Versicherungssumme kann individuell durch 3 Tarife festgelegt werden.

Targo Geräteschutz

Mit dem Targo Geräteschutz können Hausgeräte bis zu 5 Jahre gegen Reparatur- und Neuanschaffungskosten versichert werden. Inbegriffen ist auch ein Diebstahlschutz. Erstattet bekommen Sie entweder die Reparaturkosten oder ein Ersatzgerät gleicher Art bei 25 % Selbstbeteiligung je Fall.

Hausgeräteversicherung - worauf Sie achten sollten:

Die Zahl der Versicherungsanbieter ist ebenso hoch wie der jeweils angebotene Umfang der Versicherung. Letztendlich hilft nur ein Blick in die allgemeinen Versicherungsbedingungen, ob Der Tarif zu Ihren Bedürfnissen passt. Oft kommt es im Schadenfall weniger auf den tatsächlichen, als auf den persönlichen Wert an. Daher sollte man genau untersuchen, ob die Geräteversicherung im Falle des Schadens zulänglich für Reparatur oder Ersatz sorgen kann.

Häufige Fragen über Hausgeräteversicherung

Macht eine Geräteversicherung Sinn?

Kein Hausgerät ist für die Ewigkeit gebaut. Die Zeiten der Jahrzehnte lang nutzbaren Waschmaschine sind vorbei. Um die Verkäufe anzukurbeln bauen Hersteller geziehlt Verschleißteile ein, die das Gerät oftmals kurz nach Garantieende außer Kraft setzen. Um dem entgegenzuwirken, kann sich eine Zusatzversicherung für Hausgeräte durchaus lohnen. Je nach Anbieter werden Reparaturkosten oft zu keinem oder geringem Selbstbehalt vollständig übernommen. Auch bei einem Totalschaden sehen die meisten Versicherungen eine Ersatzleistung vor.

Die Tarifbeträge gestalten sich bei jeder Hausgeräteversicherung unterschiedlich und müssen beim Anbieter direkt erfragt werden. Am günstigsten ist die Geräteversicherung der Wertgarantie. Ab 5 € können Sie dort beinahe jedes Hausgerät bei 0 € Selbstbeteiligung gegen Reparaturkosten und bei Totalschaden absichern.

Die Selbstbeteiligung regelt jeder Versicherungsanbieter unterschiedlich. Während beispielsweise bei der Arag je Fall 50 € Selbstbehalt verlangt werden, sind es bei der Targo 25 %. Ohne Selbstbeteiligung werden Ihnen bei der Ergo und der Wertgarantie die vollen Reparaturkosten erstattet.

In der Regel haben Sie einige Wochen bis Monate Zeit, um sich für einen Geräteversicherungs-Schutz zu entscheiden. Bei Anbietern wie der Wertgarantie können Sie den Komplettschutz sogar völlig beliebig nach dem Kauf versichern. Wichtig ist nur, dass das Gerät zum Zeitpunkt des Versicherungsabschlusses intakt ist.

Manche Anbieter bieten lediglich Schutz für einen gewissen Zeitraum. Beispielgebend ist hier die Targo, bei der Sie Ihr Hausgerät maximal 5 Jahre versichern können. Versicherungen wie die Ergo Hausgeräteversicherung oder die Wertgarantie Geräteversicherung setzen kein Limit, was die Dauer des Schutzes angeht.

Ja, allerdings werden durch die Hausratversicherung nur Schäden durch bestimmte Ursachen reguliert. Darunter zählen beispielsweise Brand, Sturm, Vandalismus oder Leitungswasser. Bei Verschleiß oder Eigenverschulden sichert Sie nur eine zusätzliche Geräteversicherung zuverlässig ab.

Beurteilen Sie diese Seite

Wie finden Sie die Informationen, die wir Ihnen hier vermitteln? Ihre Meinung ist uns wichtig. Fragen zum Produkt oder Anfragen zur Seite nehmen wir gern persönlich entgegen.

Gesamtbewertung

4.9
4,9 rating
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 16 Bewertungen)
Scroll to top