Fahrrad Versicherung

Versichern Sie Ihr Fahrrad bei allen typischen Schäden!

Knapp 300.000 Fahrraddiebstähle werden jährlich in Deutschland gemeldet. Davon aufgeklärt wird nur ein geringer prozentualer Anteil. In der Stadt ist die Gefahr in der Regel höher, doch auch auf dem Land wird geklaut. Auch keinen Unterschied macht die Preisklasse. Doch während man den Verlust des gebraucht gekauften 20 €-Drahtesels vielleicht noch verkraften kann, ist der Ärger bei teuren Rädern groß. Die WERTGARANTIE schützt mit dem Komplettschutz – Basis Ihr neues Fahrrad gegen Diebstahl und Reparaturen. Mit dem Komplettschutz – Premium ist auch Ihr gebrauchtes Rad versichert.

Fahrrad Versicherung Infografik

Zusatzversicherung: individuell festlegbarer Zeitraum; viele Schäden und Ursachen sind abgedeckt. Darunter: Verschleiß, Eigenverschulden, Verlust oder Unfall.

Garantie: durch den Hersteller oder Händler festgelegter Zeitraum (häufig 2 Jahre, manchmal auch kürzer oder länger); nur wenige Schäden werden reguliert.

Gewährleistung: 24 Monate gültig; Hersteller bzw. Händler verspricht, dass die Ware zum Kaufzeitpunkt fehlerfrei ist. Anderenfalls wird der Schaden repariert.

WERTGARANTIE Fahrradversicherung mit Online Sofortschutz

Sichern Sie sich bei Schäden an Ihrem Fahrrad ab! In nur wenigen Minuten ist die WERTGARANTIE Fahrrad Versicherung online abgeschlossen. Anschließend ist sie sofort wirksam. Reguliert werden nahezu alle Schäden, egal ob durch Unfall, Vandalismus, Verschleiß oder Diebstahl.



Bild: Wertgarantie Testsiegel
Bild: Wertgarantie TÜV Rheinland

2 Tarife für umfangreiche Sicherheit

Dank der beiden Tarife Komplettschutz - Basis und Komplettschutz - Premium, können Sie die Fahrradversicherung der WERTGARANTIE perfekt auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Die Entscheidung, inwieweit Sie sich absichern wollen, liegt ganz bei Ihnen.

WERTGARANTIE Kompelttschutz - Variante A

Machen Sie sich nie wieder Sorgen um kostspielige Reparaturen an Ihrem neuen Fahrrad. Der Basis-Komplettschutz leistet bei Schäden aller gängigen Ursachen wie Unfall, Vandalismus, Verschleiß oder Diebstahl – selbst bei unsachgemäßer Handhabung.

WERTGARANTIE Komplettschutz - Variante B

Neben den Leistungen des Basis-Tarifs, lassen sich beim Premium-Komplettschutz auch gebrauchte Fahrräder ab 12 Monaten versichern. Außerdem können Sie sich zusätzlich finanziell gegen Verschleiß an Schlauch und Reifen schützen.

Das bringt Ihnen die WERTGARANTIE Versicherung für Fahrräder:

Keine Selbstbeteiligung

Die Behebung von Schäden am Fahrrad ist für Sie komplett kostenlos

Erstatten bei Diebstahl und Vandalismus

In Form eines Ersatzfahrrads gleicher Art bzw. einer Neukaufbeteiligung

Zubehör mitinbegriffen

Übernahme der Kosten für neue Teile bei Vandalismus und Teilediebstahl

Nahezu alle Schäden berücksichtigt

Auch bei Eigenverschulden, Konstruktionsfehlern, Vandalismus und Unfall

Auch im Ausland geschützt

vollumfänglicher Schutz, egal ob der Schaden im In- oder Ausland entsteht

Kundenbewertung "sehr gut"

getestet durch TÜV Rheinland, 96 % der befragten Nutzer sind sehr zufrieden

Individuelle Laufzeitbedingungen

12 Monate Komplettschutz, automatische jährliche Verlängerung, 3 Monate Kündigungsfrist

Auch bei gebrauchten Fahrrädern

Fahrräder ab 12 Monaten sind im Premium-Tarif vollständig geschützt

Geringstmöglicher Aufwand zu besten Konditionen

Damit Sie nach einem Schaden schnellstmöglich wieder mobil sind, ist schnelles Handeln notwendig. Die WERTGARANTIE Fahrradversicherung wickelt alle Schäden rasch und unbürokratisch ab. Für Reparaturen oder eventuelle Aushändigung eines Ersatzrads ist die Fachwerkstatt Ihrer Wahl zuständig. Die WERTGARANTIE benötigt lediglich die erforderlichen Unterlagen und erstattet Ihnen anschließend die Kosten.

Gegen alle gängigen Schäden geschützt

Verschleiß, Abnutzung, Alterung

Zwangsläufig auftretende Alterungserscheinungen wie z.B. abgenutzte Bremsen

Konstruktions-, Materialfehler

Übernahme, auch wenn sich Gewährleistung und Garantie nicht in der Pflicht der Behebung sehen

Eigenverschulden

durch den Fahrer selbst herbeigeführte Schäden, sofern nicht vorsätzlich geschehen

Vandalismus

vollständige Reparaturkostenübernahme, sofern das Rad ordnungsgemäß abgeschlossen wurde

Diebstahl, Verlust

Je nach Alter des Rads: Erstattung eines Fahrrads gleicher Art oder Neukaufbeteiligung

Verschleiß an Reifen und Schläuchen

Übernahme der Kosten im Premium-Tarif

Ersatzleistung bei Diebstahl oder Totalschaden

Beim Diebstahl von Modellen bis 12 Monate erstattet die WERTGARANTIE Ihnen ein Ersatzrad gleicher Art und Güte.

Ist das Fahrrad älter als 12 Monate, werden Sie mit einer Neukaufbeteiligung entlastet (150 € zzgl. 25 € / Jahr ab dem 3. schadenfreien Jahr). Übersteigt der Zeitwert des geschützten Fahrrads die Neukaufbeteiligung, bekommen Sie den Zeitwert ausgezahlt.

Gleiches gilt im Fall des Totalschadens. Lässt sich Ihr Fahrrad nicht mehr reparieren oder ist eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll, erhalten Sie die volle Neukaufbeteiligung, mindestens aber einen Betrag in Höhe des Zeitwerts des Rads.

Gefahren lauern überall!

Den Preisen für neue Fahrräder sind nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Gerade bei teuren Rädern ist es ärgerlich, wenn Schäden entstehen, die nicht selbst repariert werden können. Denn je nach Preisklasse, können auch die Reparaturkosten ansteigen.

Unfall, Vandalismus, Diebstahl – das sind nur wenige der Ursachen, die unvorhergesehen auftreten uns selten gänzlich vermieden werden können. Die Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten müssen in den meisten Fällen selbst getragen werden.

Doch auch berechenbare Schäden wie z.B. durch Verschleiß können ins Geld gehen. Während sich Nabenbremsen noch leicht selbst korrigieren oder austauschen lassen, muss für Scheibenbremsen zwangsläufig eine Werkstatt konsultiert werden.

Mit der WERTGARANTIE Fahrradversicherung sind Sie je nach Tarif gegen alle Eventualitäten abgesichert. Bereits der Komplettschutz - Variante A schützt Ihren Geldbeutel bei Diebstahl, Unfall oder Vandalismus. Für Ihr Rad ab 12 Monaten sichert Sie der Komplettschutz - Variante B auch gegen Verschleiß an Reifen und Schläuchen ab. Beide Tarife erfordern keine Selbstbeteiligung.

Häufige Fragen

Macht es Sinn, sein Fahrrad zu versichern?

Durch über 300.000 Fahrraddiebstahle jährlich, ist die Sorge berechtigt, es könne auch das eigene Fahrrad betreffen. Gerade teure Modelle haben Diebe im Visier. Hier macht es durchaus Sinn, über eine Zusatzversicherung nachzudenken. Je nach Alter des gestohlenen Fahrrads erstattet Ihnen die WERTGARANTIE Fahrradversicherung ein gleichwertiges Ersatzrad (bis 12 Monate) oder eine faire Neukaufbeteiligung (ab 12 Monaten; mindestens 150 € zzgl. weiteren 25 € / Jahr ab dem 3. schadenfreien Jahr). Zusätzlich entlastet Sie der Komplettschutz mit einer vollständigen Reparaturkostenübernahme bei Schäden nahezu jeder Ursache.

Je nach gewähltem Tarif und Preisklasse des Fahrrads starten die Beiträge bei 9 € monatlich. Mithilfe des Beitragsrechners der WERTGARANTIE Fahrrad Versicherung erfahren Sie die genauen, auf Ihr Rad zugeschnittenen Beitragskosten.

Sofern nicht anders vereinbart, leistet die Hausratversicherung lediglich bei Diebstahl des Fahrrads, wenn es sich zu dem Zeitpunkt im Keller oder der Wohnung befand. Häufig kann auch der Diebstahl auf der Straße gesondert versichert werden. Nicht berücksichtigt werden jedoch Schäden durch Eigenverschulden, Verschleiß oder Unfall. Hier zahlt die WERTGARANTIE Fahrradversicherung bei 0 € Selbstbeteiligung.

Nein, egal welchen Tarif Sie gewählt haben - Reparaturkosten werden zu 100 % übernommen. Inbegriffen sind sämtliche Ursachen und Schäden. Auch Verschleiß, Unfall, Vandalismus oder Diebstahl. Beim WERTGARANTIE Komplettschutz Variante B können Sie sogar Fahrräder versichern, die älter als 12 Monate sind. Zusätzlich ist eine Entschädigung bei Verschleiß an Reifen und Schläuchen enthalten.

Ja. Der WERTGARANTIE Komplettschutz versichert jedes Fahrrad, egal ob neu oder gebraucht. Zu beachten ist allerdings, dass lediglich der Komplettschutz Variante B gebrauchte Räder ab 12 Monaten absichert. Hier ist zusätzlich auch der Verschleiß von Reifen und Schläuchen inbegriffen.

Nein, der WERTGARANTIE Komplettschutz versichert lediglich intakte Fahrräder. Entsteht der Schaden nach dem Vertragsabschluss, wird er selbstverständlich vollständig reguliert.

Ja. Die Leistungen der WERTGARANTIE Fahrradversicherung werden unabhängig von Gewährleistung oder Garantie erbracht. Zu beachten ist jedoch, dass Garantiefälle bevorzugt durch den Hersteller oder Händler behoben werden müssen. Weigern diese sich, kann der WERTGARANTIE Komplettschutz für Fahrräder in Anspruch genommen werden.

Ja. Ab dem 7. Monat werden auch Reparaturen aufgrund von Verschleißschäden zu 100 % vom WERTGARANTIE Komplettschutz - Variante A übernommen. Wer sich zusätzlich keine Sorgen um Ersatzteilkosten bei Verschleiß an Reifen oder Schläuchen machen möchte, für den ist der WERTGARANTIE Komplettschutz - Variante B die richtige Wahl. Er versichert auch Fahrräder, die älter als 12 Monate sind.

Beurteilen Sie diese Seite

Wie finden Sie die Informationen, die wir Ihnen hier vermitteln? Ihre Meinung ist uns wichtig. Fragen zum Produkt oder Anfragen zur Seite nehmen wir gern persönlich entgegen.

Gesamtbewertung

4.7
4,7 rating
4.7 von 5 Sternen (basierend auf 17 Bewertungen)
Scroll to top